Stubenhocker in der Mitte51 gerne gesehen-

 

Draußen ist es wieder nass, ungemütlich und die Tage oftmals grau und  dunkel.

Wer keine Lust hat, seine Zeit alleine zu Hause zu verbringen kommt zum Stubenhocker in die Mitte51, das Begegnungszentrum im Dorenkamp. Als öffentlicher Ort möchten wir das Haus  in der kalten Jahreszeit für alle Menschen öffnen, die sich in gemütlicher Atmosphäre bei einer heißen Tasse Tee oder Kaffee aufwärmen möchten. Vielleicht bleibt auch noch Zeit für ein nettes Gespräch  mit Menschen aus der Nachbarschaft, oder man verabredet sich zum Spielen, Lernen  oder zum  Klönsnack im Begegnungszentrum. Gemeinsam ein paar schöne Stunden verbringen, das ist von montags bis donnerstags von 9 – 17 Uhr und am freitags von 9 – 13 Uhr möglich.

Für alle Kreativen wartet montags von 15 – 17 Uhr ein offenes Angebot in der Mitte51 (28.11. Kartenwerkstatt, 5.12. winterliches Makramee, 12.12. Tannenbaum trifft Stern und 19.12. Kerzengrüße). Eine Anmeldung ist nicht nötig und eine Teilnehmergebühr wird nicht erhoben, lediglich das Verbrauchsmaterial wird abgerechnet.

Nicht nur die Liebe geht durch den Magen, wie wäre es zur Abwechslung vielleicht mal mit einer heißen Suppe?

Alle zwei Wochen mittwochs (nächsten Termine 7. und 21. Dezember 2022)  warten die Ehrenamtlichen des Löffel Exoten  ab 12 Uhr auf alle  Gäste. Jeweils zwei exotische Suppen  stehen auf der Speisekarte. Eine vegetarische Variante steht ebenfalls immer zur Auswahl. Somit ist ein kleiner kulinarischer Ausflug mit Sonne im Herzen in der Mittagspause garantiert. Eine Suppe mit Biobrötchen kostet 3,00 €.

Wer den offenen Treff „Stubenhocker“ oder den „Löffelexoten“ ehrenamtlich unterstützen möchte, kann sich gerne beim Hausteam der Mitte51 melden. Wir freuen uns über neue Teamplayer!

Weitere Infos: Mitte51, Begegnungszentrum im Dorenkamp, Mittelstr. 51, Tel. 05971 8014722 oder 8012230, www.mitte51-rheine.de

Pressemitteilung

Fachbereich Schulen, Soziales, Migration und Integration